A&G 14 Viola – gelebte Glaubenslieder

Alltagschristen & Glaubensgeschichten

A&G 14 Viola – gelebte Glaubenslieder

Quasi mit der Muttermilch hat Viola den christlichen Glauben und die Liebe zur Musik aufgesogen. Kein Wunder, dass Sie ihr Alltags- und Glaubensleben in Ihrer ganz eigenen Art als Singer-Songwriter verarbeitet. Heraus kommen hierbei wunderschöne und tiefgründige Lieder. In dieser Episode nimmt sie uns mit hinein in Ihre Erlebnisse und Gefühlswelten, die Sie zu den Liedern inspirierten.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Hören dieser Episode.

 

Infos:

Musik: Aus den Liedern „Es dir überlassen“, „Wer bin ich?“, „Was du mir bedeutest“ und „Ich wünsche mir so sehr“ von Viola Enke & Band

Fragen, Anregungen etc. gerne an podcast@alltagschristen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.